Jun 222013
 

Im folgenden möchte ich einmal darlegen, warum ich den Satz: „Aber du hast doch nichts zu verbergen“ für antidemokratisches rhetorisches Gift halte. Der Satz taucht i.d.R. als Argument dafür auf, verschärfte Sicherheitsgesetze zu rechtfertigen und hat zwei kritische Komponenten, die ich im folgenden behandeln möchte. Er sagt folgendes aus:1. Nur kriminelle brauchen Privatsphäre.2. Wer dieser […]