Jul 222013
 

Bis vor ein paar Wochen war es mein Plan zum 1. Oktober meine Heimat Flensburg zu verlassen und woanders mein Glück zu suchen; Ich war mir meiner Sache sicher. Dann kam eine nicht bestandene Prüfung, wodurch ich zum 01.10. nicht ins Praktikum darf.
Und jetzt genieße ich diesen Sommer wie keinen zuvor in all den Jahren die ich in Flensburg wohne und weiß nicht mal mehr, wieso ich aus dieser wunderbaren Stadt mit seiner Geschichte, Natur und Leuten jemals weg wollte.
Das Leben ist schon ein Geschenk, man weiß nie was einen erwartet. Heute wollte ich nur an die frische Luft und da sind diese 2 Bilder entstanden. Einmal am Jachthafen bei Solitüde und unten am rechten Hafenufer.

  One Response to “Heimatliebe”

  1. Geile Fotos, aber immer diese BLUT UND BODEN Posts! *scnr* 😀

    Flensburg ist visuell wirklich eine sehr schöne Stadt. Lass es dir gut gehen!

Sorry, the comment form is closed at this time.