Feb 212012
 
ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) ist wie der Name vermuten lässt ein internationales Handelsabkommen gegen Produktpiraterie.
Das Problem das wir Piraten und weitestgehend alle Netzaktivisten und Netzbürger mit diesem Abkommen haben ist, dass ACTA nicht demokratisch ausgehandelt wurde. ACTA wurde von Lobygruppen der Urheberrechtsindustrie und  Staaten ausgehandelt.
Urheber und Endbenutzer wurden nie gefragt. Dazu kommt, dass in dem Abkommen viele unklare und missverständliche Formulierungen enthalten sind, so dass selbst Politiker des Europaparlaments die über dieses Abkommen abstimmen sollen nicht wissen über was sie genau abstimmen.
Die mit Mühe abgewehrten Netzsperren könnten mit ACTA durch die Hintertür somit eingeführt werden.
 
Deshalb wird am 25.02.2012 in Kiel wieder demonstriert. Wir laden jeden herzlich dazu ein mitzudemonstrieren, ob Pirat oder nicht Pirat.

Thema: Stoppt ACTA!
Versammlungsort, Route: Hinweis, Route ist Vorläufig, kann ggf. noch geändert werden
Start: Asmus-Bremer-Platz
Route: Holstenstr., Ziegelteich, Andreas-Gayk, str, Berliner Platz, Holstenstr.
Ziel: Asmus-Bremer-Platz

Teilnehmerkreis: Bürger (M/W) mit Interesse an digitaler Kommunikation
und oder Urheberrecht

Teilnehmerzahl: unbekannt, wahrscheinlich 500

Geplante Dauer: 15 bis 18 Uhr. Kann ggf. länger dauern

Ps. Diesen Artikel habe ich ebenfalls auf unserer Flensburger Piratenseite gestellt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

What is 6 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)