Sep 022010
 

Am Samstag den 11. September findet im Rahmen des internationalen Aktionstages “Freedom not Fear” die “Freiheit statt Angst” Demo statt. Diese Großdemonstration findet  seit 2006 in Berlin unter dem Motto Demonstrationen für Datenschutz und gegen Überwachung“ statt. In diesem Jahr geht es besonders um Bürgerrechte, Datenschutz und ein freies Internet.

Treffpunkt für die diesjährige Demonstration “Freiheit statt Angst 2010″ ist am Samstag, 11. September, 13.00 Uhr der Potsdamer Platz.

Ich werde vermutlich nicht da sein, aber das hängt weniger an mir sondern eher an meinem Bekanntenkreis den ich noch etwas bearbeiten werde 🙂

Für die Hinfahrt bietet sich das schöne Wochenendticket der Bahn an. Das kostet derzeit 37€ und es  können 5 Personen mitfahren. Im Idealfall zahlt jeder also nur 7,40€ für Hin- und Rückfahrt. Es können zwar nur die langsamen Nahverkehrszüge genutzt werden. Aber für Studenten oder Schüler ist das ideal.

Ps. nur zur Info am Rand: Das Ticket gibt es seit 1995, damals galt es für 2 Tage und hat 15 Mark (7,67€) gekostet.

Alternativ hat die Bahn extra einen Sondertarif für die Demonstration eingerichtet. Busse fahren auch.

Hier der offizielle Trailer:

Links:

  One Response to “Großdemonstration “Freiheit statt Angst” 2010 in Berlin”

  1. Twitter mal von unterwegs wie es ist! Jeder Anwesende zählt!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

What is 4 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)