Mai 102010
 

Rechnerisch möglich sind folgende Koalitionen:




Große Koalition

Würde angesichts der Wählermeinungen aus meiner Sicht zu Vertrauensverlust auf beiden Seiten führen.

Wählermeinung: Große-Koalition „gut für das Land“

CDU-Wähler: 47%

SPD-Wähler: 39%



Rot-Rot-Grün

Wählermeinung: „Rot-Rot-Grün gut für das Land“

Linke-Wähler: 76%

grüne-Wähler: 23%

SPD-Wähler: 22%



Ampelkoalition (SPD, FDP, Grüne)

Wurde von der FDP vor der Wahl kategorisch ausgeschlossen.

SPD-Wähler: Ansichten über die FDP


Wählermeinung: „ist eine Partei der sozialen Kälte“

SPD-Wähler: 76%

Wählermeinung: „kümmert sich zu stark um die Interessen bestimmter Wählergruppen“

SPD-Wähler: 90%



Jamaika-Koalition (CDU, FDP, Grüne)

Halte ich für denkbar unwahrscheinlich, wenn man bedenkt wie die Grünen gegen die Schwarz-Gelbe Koalition gewettert haben.



Alternativlösung:

Der Landtag könnte sich selbst auflösen, dafür nötig wäre eine einfache Mehrheit, also die Stimmen von 91 der 181 Abgeordneten. Folge dessen müssten laut Landesverfassung binnen 60 Tagen Neuwahlen stattfinden.



Zahlen stammen von tagesschau.de

  2 Responses to “mögliche Koalitionen in NRW”

  1. Alternativlösung Hurra! Wäre konsequent, aber wer riskiert schon seine Stimmen? 😉

  2. @Jonathan: ich bin mal gespannt was passiert, denn die möglichen Koalitionszusammenstellungen sind entweder von den Wählern, den Parteien oder beiden nicht gewollt. Vielleicht rollen auch ein paar Köpfe derer die Gesagt haben, dass man nicht mit Partei XY koaliert und dann lässt sich das ganze schon wieder vertreten.

    Gruß Lennart

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

What is 12 + 9 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)